Pressemeldungen

Woche 26-27/2009

22. Juni - 5. Juli 2009

Gazprom entgleitet der EU-Markt
http://de.rian.ru/analysis/20090630/122170565.html


Täglich höchste Explosionsgefahr
http://www.tagesspiegel.de/berlin/Brandenburg-Bahn-Unglueck;art128,2836616

US-Technologiekonzern baut mit Kasseler Regeltechniker Gasversorgungskette aus
http://www.hna.de/wirtschaftstart/00_20090626182542_Honeywell_kauft_RMG.html


Regionaler Gasmarkt kommt in Bewegung
http://www.stimme.de/heilbronn/nachrichten/region/sonstige;art16305,1583490


Konkurrenzprojekt für die Kavernenspeicher von EWE und WINGAS
http://www.dowjones.de/site/2009/06/storengy-erhält-großen-zuspruch-für-speicherprojekt-in-hannover.html


Erdgastankstellen der 1. Generation technisch problematisch
http://www.hna.de/kasselstart/00_20090630215419_Aerger_ueber_kaputte_Anlage.html


Gazprom und BASF erörtern Perspektiven der Kooperation beim Gasprogramm Ost
http://de.rian.ru/business/20090701/122183984.html


Französischer Energiekonzerns GdF Suez will sich an Ostsee-Pipeline beteiligen
http://www.n-tv.de/wirtschaft/GdF-Suez-will-mitmischen-article388156.html


WINGAS ab Oktober mit neuem Chef, Zitat:
http://www.ftd.de/koepfe/:Personalien-des-Tages/534787.html


Auch der Geschäftsbereich "Vertrieb" bekommt einen neuen Kopf, mehr dazu auf der WINGAS-Seite
http://www.wingas.de/pi-09-05a00.html


Bei der Gelegenheit gefunden und evtl. mal ganz interessant:
"Die Charts zu den Reden der WINGAS-Geschäftsführung (PDF 6,8MB)"
http://www.wingas.de/fileadmin/Presse_Bilder/PK_2009/WINGAS_Deutsch_final.pdf


Schröder begrüßt Fischers Engagement für das europäische Pipeline-Projekt Nabucco
http://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/schroeder-cdu-macht-wischi-waschi-politik;2410135


und hier ein Kommentar dazu:
http://carta.info/11062/gute-pipeline-boese-pipeline/

Anm.: Lesenswert! Am Ende des Artikels wird folgende Frage gestellt:
"Wird die EU - angesichts ihrer ambitionierten Klima-/Effizienz-/Erneuerbaren-Politik - all diese neuen Pipelines überhaupt benötigen?"

Der Autor des Artikels schrieb auch schon andere interessante Artikel
http://carta.info/autor/oliver_geden/



Wie Russland strategisch und gezielt gegen die Nabucco vorgeht, beschriebt dieser Artikel
http://www.merkur.de/2009_27_Unter_der_Tatze_d.35404.0.html?&no_cache=1


Finnische Behörden gibt grünes Licht für Ostsee-Pipeline
http://www.wirtschaftsblatt.at/home/international/wirtschaftspolitik/380774/index.do?_vl_pos=r.1.NT


GDF Suez erhält von Wintershall und E.ON Anteile an Nord Stream
http://www.dowjones.de/site/2009/06/gdf-suez-erhält-von-wintershall-und-eon-anteile-an-nord-stream.html


Nord Stream erhält finnisches Umweltgutachten zum Pipeline-Projekt
http://de.rian.ru/world/20090702/122198183.html


GDF Suez: Gespräche über Nord-Stream-Einstieg dauern an
http://nachrichten.finanztreff.de/news_news,awert,ticker,bwert,dtl,id,29042090,
sektion,uebersicht.html


Die Rohre für die OPAL kommen übrigens aus dem Mannesmann-Röhrenwerk in Mülheim an der Ruhr (gehört zur Salzgitter AG)
http://www.smrw.de/index-flash.html


Flüssiggas spaltet Konzerne
http://www.ftd.de/forschung_bildung/forschung/:Energiereserven-Fl%FCssiggas-spaltet-Konzerne/535613.html


Starke Bewegung auf dem Lagerplatz für OPAL-Rohre bei Neuendorf
http://www.moz.de/index.php/Moz/Article/category/Eberswalde/id/286490


Zur Ölpreisbindung des Gases und steigenden Gaspreisen
http://www.derwesten.de/nachrichten/nrz/meinung/2009/7/5/news-124680911/detail.html


Kritik an der Abhängigkeit von russischem Gas und der Ostseepipeline übt Wirtschaftsprofessor Marshall I. Goldman in seinem gerade erschienenen Buch
http://www.bundestag.de/dasparlament/2009/28/PolitischesBuch/25078398.html


Gazprom und E.ON verschieben Bau ihres geplanten Gaskraftwerks in Lubmin wegen Wirtschaftskrise und rückläufigem Gasverbrauch
http://www.ostsee-zeitung.de/lokal/index_artikel_komplett.phtml?param=news&id=2478000
 


----------------------------------
Am Rande bemerkt

Erstes Hotel mit Nullenergiebilanz
http://www.spiegel.de/reise/staedte/0,1518,632048,00.html

Deutscher Nobelpreisträger hält Benzin für zu billig
http://www.heise.de/newsticker/Deutscher-Nobelpreistraeger-haelt-Benzin-fuer-zu-billig-Update--/meldung/141323


Seite erstellt/geändert am 15.09.2009

Aktuell

09.05.2010

Infoveranstaltung und Wanderung zur WINGAS-Baustelle

Am 28., bzw. am 29. Mai lädt die Bürgerinitiative Baruth-OPAL.de zu einer Informationsveranstaltung und zu einer Wanderung von "Jung und Alt" zur WINGAS-Baustelle. Sie haben die Möglichkeit, selbst zu erkennen, welche extremen Belastungen auf ihren unmittelbaren Lebensraum zukommen. mehr...

Einladung


10.03.2010

Planfeststellungsbeschluss zugestellt

Gestern wurde unserer Bürgerinitiative der Planfeststellungsbeschluss (191 Seiten) zugestellt. Nach erstem Durchsehen finden unsere Einwände darin keine Berücksichtigung. Wingas hat somit die Baugenehmigung für Trasse und Verdichterstation. Innerhalb von 4 Wochen kann nun gegen den Beschluss Klage eingereicht werden.
Planfeststellungsbeschluss

PDF Download (1,22 MB)
 


26.02.2010

Wingas lässt Wald roden

Nur 10 Tage nach Beschlussfassung im LBGR und vor Zustellung des Planfeststellungsbeschlusses, rodet Wingas auf der gesamten Fläche der geplanten Verdichterstation voreilig den Wald. Unser Recht des Einspruchs beginnt jedoch erst mit der Zustellung des Beschlusses.
Waldrodung
Siehe Bildergalerie


25.02.2010

500-Kilogramm-Sprengbombe entschärft

Die Ende letzter Woche - entgegen allen Erwartungen - auf dem Gelände des geplanten Verdichterstandorts gefundene Bombe ist eine 500 kg Sprengbombe russischer Bauart. Sie wurde gestern entschärft.

Siehe MAZ-Artikel 1
Siehe MAZ-Artikel 2  


25.02.2010

Beiträge in den Medien

100223_Rohre
Diese Woche erschienen in Radio und Fernsehen Beiträge, die von der Gefahr und der Umweltzerstörung, die von Gasleitung und Verdichterstation ausgehen, berichten. Sehen und hören Sie diese Beiträge in den "Pressemeldungen"

Siehe Pressemeldungen 08/2010


5 von 50 News werden angezeigt. weitere News